Werdegang

Ausbildung

2012Doktorat in Psychologie, Universität Zürich
Seit 2004Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin
1999Lizentiat in Psychologie
1994-1999Studium der Psychologie, Psychopathologie und Philosophie an den Universitäten Lausanne, Genf, Madrid und Zürich

Berufspraxis

Seit 2002Psychoanalytikerin in eigener Praxis
2008-2017Psychotherapeutin an der Psychologischen Beratungsstelle
für Studierende der Universität und der ETH Zürich
Seit 2015Beratungsmandat für Risikoeinschätzung bei der Expertengruppe
für Bedrohungsmanagement der ETH Zürich
Seit 2010Beratung, Coaching und Supervision von Organisationen und Teams
in privaten und staatlichen Unternehmen
2001-2007Klinische Berufstätigkeit in ambulanten und stationären
psychiatrischen und psychologischen Institutionen, mit Jugendlichen und Erwachsenen

Workshops und Unterricht

Verschiedene Workshops und Lehrtätigkeiten für öffentliche Institutionen und Firmen, unter anderem zu den Themen:

Gesprächsführung, Konfliktmanagement, Verhandlungsstrategien, Emotionale Intelligenz, Arbeits- und Schreibblockaden, Interkulturelle Kommunikation, Innovation und Kreativität. Aktuelles Angebot siehe: Workshops

Forschung

Forschungsinteressen: Adoleszenz, Epistemologie und Methodologie in den Sozialwissenschaften, Kreativität, Literatur, Wirkung von Sprache

Diverse Publikationen in Fachzeitschriften, Sachbücher und Belletristik. Siehe: Publikationen